HEX-Eigentümer zahlt 7-Millionen-Dollar-Haufen Bitcoin Trader für Gewinnrallye aus

Fast 7 Millionen US-Dollar an Ethereum wurden in den letzten zwei Tagen umgesetzt, als die Mittel aus dem HEX-Smart-Vertrag allmählich verschwinden. Das sind ordentliche 1,5 Millionen US-Dollar, die in nur einem Monat einem 5-Millionen-Dollar-Pot hinzugefügt wurden. Der Großteil des verbleibenden Ethereums, das zum Kauf von HEX verwendet wurde, wurde von der ursprünglichen Adresse entfernt.

Der Schöpfer Richard Heart weigert sich, eine Beteiligung an der betreffenden ETH anzuerkennen.
Überraschenderweise hat die ETH mittlerweile 36 verschiedene Adressen und wurde nicht verkauft.
In den letzten Tagen wurde Ethereum im Wert von fast 7 Millionen US-Dollar aus der HEX-Kaufadresse entfernt.

Bitcoin Trader Im Wert Von 7 Millionen US-Dollar In Bewegung

Eine Serie von 36 Bitcoin Trader Transaktionen, die jeweils 1.337 ETH enthielten , verbrauchten den Großteil des verbleibenden Ethereums, das an die HEX-Kaufadresse gesendet worden war. Da Bitcoin Trader jetzt um die 145-Dollar-Marke handelt, sind die 48.132 ETH knapp 7 Millionen Dollar wert. Vor weniger als einem Monat hätten dieselben Münzen einen Bitcoin Trader Wert von rund 5,5 Millionen US-Dollar gehabt.

Inhaber eines Ethereums müssen sich jedoch keine Gedanken über eine plötzliche Auszahlung machen, die sich negativ auf den Preis ihrer Münze auswirkt. Jedenfalls noch nicht.

Im Moment sitzt jede dieser 36 Transaktionen ruhig in 36 verschiedenen Ethereum-Adressen – jede zum Zeitpunkt des Schreibens im Wert von jeweils 192.995 US-Dollar .

Sofern der Besitzer dieser Münzen nicht in naher Zukunft einem dringenden rechtlichen Druck ausgesetzt ist, besteht die Möglichkeit, dass sie im Kühlhaus verbleiben, bis die ETH ihren nächsten kurzfristigen Höhepunkt erreicht.

Bitcoin

Der HEX Smart Vertrag

Der HEX-Schöpfer Richard Heart hat einen Smart-Vertrag abgeschlossen, der jedem, der Ethereum dorthin geschickt hat, HEX-Token ausspuckt. Indem Heart sich auf solche Weise auf automatisierte Smart-Verträge stützt, kann er sich zurücklehnen und behaupten, dass er nichts mit dem Verkauf von HEX zu tun hat.

Auf eine Frage hin hat Heart weder bestätigt noch bestritten, dass er die HEX Ethereum-Adresse kontrolliert oder auch nur weiß, wer dies tut. Der Grund dafür ist, dass er weiß, dass dies eine legale Öffnung für Finanzbehörden darstellen würde.

Aufgrund der Art und Weise, wie das Protokoll entworfen wurde, wird Heart anscheinend mehr als 50% der HEX-Token-Versorgung besitzen . Aber mit einem HEX-Kurs von 1 Satoshi oder 0,000082 US-Dollar ist 50% von nichts nicht viel.

Damit bleibt der Ethereum-Haufen der wichtigste Zahltag für alle, die von der Schaffung von HEX profitieren wollten.